SIS-sevres

Zahlen und Fakten

Die SIS wurden 1960 gegründet und zählen heute ca. 1300 Schüler, davon 2/3 in der englischsprachigen und 1/3 in der deutschsprachigen Abteilung, sowie 55 Lehrer aus englischsprachigen und deutschsprachigen Ländern.

  • 580 Kinder in den Klassen der Vorschule und Grundschule, davon rund 200 in der integrierten Grundschule.
  • 780 Schüler in der Sekundarstufe (Collège und Lycée). Sie bilden ungefähr 25 % der Gesamtschülerzahl dieser beiden Einrichtungen.
  • Eine Gemeinschaft von fast 900 Familien, die sich regelmäßig trifft.
  • 55 Lehrkräfte aus unterschiedlichen Horizonten und Ländern. Alle haben ihr Lehrerdiplom in ihrem englisch- oder deutschsprachigen Herkunftsland erworben.
  • 7 verschiedene Lehranstalten in den Gemeinden Sèvres, Chaville und Boulogne.
  • Schüler aus der gesamten Region Ile-de-France (92, 78 und Paris).
  • 100 % Erfolgsquote beim Baccalauréat, davon 60 % mit besonderer Auszeichnung (mention Bien und Très bien / Ergebnisse von 2015).
  • Nach dem Abitur gehen 30 % der Schüler direkt ins Ausland (unter anderem UK). Mehr als 1/3 der Schüler, die sich für ein Studium in Frankreich entschließen, werden in den Classes Préparatoires (Vorbereitungskurse der Eliteschulen) aufgenommen.
  • 40 % der Schüler haben zwei Staatsangehörigkeiten (ein Elternteil ist ausländischer Staatsbürger), 45 % haben die französische Staatsangehörigkeit und 15 % haben eine ausländische Staatsangehörigkeit. Die SIS repräsentieren insgesamt 34 unterschiedlichen Staatsangehörigkeiten.
  • Die meistvertretenen Staatsangehörigkeiten sind: Frankreich, Deutschland, Großbritannien und USA. Weitere Länder sind: Ägypten, Algerien, Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Bulgarien, Dänemark, Indien, Iran, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Mali, Marokko, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Österreich, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Somalia, Spanien, Südafrika, Tunesien, Türkei.

Par : admin le 16/11/2016

ACTUALITÉS

Students in 6eme explore the world of secrets.
Jean-Michel Blanquer, Ministre de l'Education Nationale, est venu à la rencontre des enseignants lors de la pré-rentrée.    
100% de réussite au Bac. 95% des élèves ont obtenu des mentions dont plus de 67% de mentions bien et très bien.